Produkt-Suche

Bitte klicken Sie auf den Such-Button, um eine vollständige Suche auszuführen.

 
Sie benutzen diese Website aktuell in Deutsch
 

Keine Produkte im Warenkorb

Bitte legen Sie die Produkte, die Sie kaufen möchten, in den Warenkorb.

Weiter einkaufen
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um diese Website vollständig nutzen zu können.

Die Happyshops-Verlagsmarken

Ein Verlagsüberblick

Corax Games & Co

Heute wollen wir euch die verschiedenen Verlagsmarken von Happyshops vorstellen.

Bisher kennt ihr Happyshops vermutlich ausschließlich als Marke hinter dem Verlag Corax Games. Unter diesem Label werden bereits seit 2016 hauptsächlich Spiele für den deutschen Markt lokalisiert und veröffentlicht. Dabei liegt der Fokus ganz klar auf einem erwachsenen Zielpublikum. Die Titel sind fast immer sehr interaktiv und thematisch oftmals etwas fies oder sogar morbide. Bei Corax Games sind zuletzt beispielsweise die Titel "Chronicles of Crime", "Viral" und "Der perfekte Moment" auf Deutsch erschienen.

Da Happyshops ebenfalls hinter der Crowdfunding-Plattform "Die Spieleschmiede" steckt, hat man sich nun dazu entschlossen, zukünftige Titel verschiedenen Verlagsmarken zuzuordnen, um Spiele besser thematisch zu bündeln. Außerdem soll die Gliederung Kunden langfristig den Überblick erleichtern und Service-Anfragen vereinfachen. So gesellen sich nun zu Corax Games die folgenden fünf Verlage:

  1. Grimspire
  2. Kobold Spieleverlag
  3. Mirakulus
  4. Funbot
  5. Giant Roc

Grimspire-Spiele werdet ihr bei uns im "Nerdregal" finden, denn bei Grimspire-Spielen sind ein SciFi- oder Fantasy-Setting ein Muss. Darüber hinaus warten die Titel fast immer mit vielen Miniaturen und schicken Illustrationen auf. Frisch von Grimspire bei uns eingetroffen ist aktuell "Dice Throne" und vermutlich Anfang 2022 erscheint dann auch endlich Super Fantasy Brawl in der deutschen Auflage.

Beim Kobold Spieleverlag sind bisher Titel wie "Dice Hospital", "Eine wundervolle Welt" und "Furnace" veröffentlicht worden. Von Familien- bis Kennerspielen ist hier alles dabei, thematisch wird hier allerdings die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft behandelt, das Ganze ohne SciFi- oder Fantasy-Beimischung. Es erwarten euch klassische Eurogames, bei denen es nicht immer darum geht, unbedingt zu gewinnen.

Alle familienspieltauglichen Titel mit Fantasy-Einschlag finden ihr neues zu Hause bei Mirakulus. So gehören zum Verlagssortiment die Spiele "My Little Scythe", "Kingdom Rush" und "Grimms Wälder". Auch wenn ihr auf der Suche nach mechanisch ungewöhnlichen Spielen seid, solltet ihr euch die Mirakulus-Titel mal näher anschauen.

Funbot ist die Verlagsmarke, die ihr im Auge behalten solltet, wenn ihr häufig nach kleinen Spieletiteln für zwischendurch sucht. Der Fokus liegt ganz klar auf kurzen Regeln, dafür aber großem Spielspaß. Viele Kartenspiele kommen hier unter.

Der Name lässt es schon ein wenig vermuten, Giant Roc ist die Verlagsmarke für die richtigen Klopper. Dort erscheinen fast ausschließlich sehr komplexe Spiele und Wargames. Für einen Giant Roc Titel solltet ihr also im besten Fall einen längeren Spieleabend einplanen. Titel vergleichbar mit den deutschen Auflagen von "Brass: Birmingham" und "Brass: Lancashire", sowie "Die Klinik" und "Wikinger 878 AD" werden in Zukunft unter diesem Label erscheinen.

Zurück